Der Start in die Saison hätte für die 1. Damen der HSG Kastellaun/Simmern nicht schlechter sein können. Drei Niederlagen in Folge standen zu Buche, bevor am vergangenen Samstag die HSG Mertesdorf-Ruwertal in Simmern gastierte. Daher galt es, gegen die ebenfalls nicht gut gestarteten Gäste den ersten Dreier der Saison einzufahren.

Bereits zur Pause hatte man einen sechs Torevorsprung herausgespielt, der letztendlich in einem 34:25 Sieg der HSG mündete. 

Die nächste Aufgabe steht am kommenden Sonntag beim Tabellennachbarn TuS Bannberscheid an.

Die Fotos zum Spiel

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teil ihn doch mit deinen Freunden!