Das erste Hunsrücker Oberligaderby hat der FC Karbach durch Tore von Enrico Köppen, Michael Kohns und Linus Peuter mit 3:0 für sich entschieden.  

Die knapp 1400 zahlenden Zuschauer bekamen von Beginn an eine attraktivere Begegnung als noch vor gut drei Wochen im Rheinlandpokal zu sehen.

Nach Vorarbeit von Tobias Jakobs markierte Enrico Köppen die 1:0 Führung, die auch zur Halbzeit noch Bestand hatte. Nach dem Pausentee drückte der TSV auf den Ausgleich, ließ aber zwei gute Chancen durch Tobias Lenz und Jeremy Heyer liegen. Michael Kohns erhöhte nach 73 Minuten durch einen Handelfmeter auf 2:0. Mit dem 3:0 stellte Linus Peuter in der 83. Minute den verdienten Sieg des FC Karbach sicher.

Die Fotos zum Spiel

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teil ihn doch mit deinen Freunden!